print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Erdbeer-Nuss-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Nuss-Torte
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Für den Boden
90 g
75 g
1 Prise
3
120 g
60 g
gemahlene Macadamianüsse
½ TL
2 EL
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für den Belag
500 g
reife Erdbeeren
3
120 g
2 EL
200 g
200 ml
1 Päckchen
4 EL
gehackte, geröstete Macadamianüsse
12
ganze, geschälte Macadamianüsse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSalzEiMacadamianussMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und Salz cremig schlagen. Die Eier trennen und die Eigelbe unter die Buttercreme rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, das Mehl mit den Nüssen und Backpulver mischen und mit der Milch nach und nach unter die Buttermasse heben. Zum Schluss den Eischnee unterziehen und den Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestaubte Form füllen. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen.
3.
Den fertigen Boden aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Dann einmal waagerecht halbieren.
4.
Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und der Länge nach halbieren oder vierteln.
5.
Für die Buttercreme die Eigelbe mit dem Zucker und Rum über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Vom Herd ziehen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Butter cremig schlagen und die Eimasse löffelweise unterrühren.
6.
Beide Tortenböden mit der Buttercreme bestreichen. Einen Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit der Hälfte der Erdbeeren belegen. Den zweiten Tortenboden, mit der Buttercremeschicht nach oben, aufsetzen und leicht andrücken. Die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
7.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Hälfte in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Rand mit der restlichen Sahne verkleiden und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Kleine Sahnerosetten auf die Tortenoberfläche spritzen und die übrigen Erdbeeren aufrecht in die Tortenmitte setzen. Jede Sahnerosette mit einer Nuss garnieren und die Torte in Stücke geschnitten servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen