Erdbeermousse-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeermousse-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zum Garnieren
200 g
1 Päckchen
1 Päckchen
8
schöne Erdbeeren
3 EL
Kokoschips geröstet
Außerdem
Butterbrotpapier zum Blindbacken
Erbsen zum Blindbacken
Für den Teig
75 g
150 g
1
120 g
80 g
300 g
125 g
10 Blätter
weiße Gelatine
4 EL
40 ml
400 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Teig zügig miteinander verkneten, in Folie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen und eine gefettete Tarteform damit auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Butterbrotpapier abdecken, Erbsen einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15-20 Min backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, Erbsen und Butterbrotpapier entfernen.
2.
Für die Mousse Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und klein schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren mit dem Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken, bis auf 2 Blätter die Gelatine in einem kleinen Topf mit 3 EL Orangensaft erwärmen und auflösen. Alles unter das Erdbeer-Püree rühren. Die Sahne steif schlagen und 2/3 unter das Erdbeerpüree heben. Die restliche Gelatine mit Orangensaft auflösen, mit 1 EL Sahne verrühren, zügig mit Kokoslikör verrühren und die restliche Sahne unterheben. Die weiße Mousse vorsichtig am Rand entlang auf dem Boden verteilen, die rosa Mousse darüber geben, mit der Gabel (1x durchziehen) marmorieren, glatt streichen und für mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif fest schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Den Pie in 8 oder 12 Stücke teilen, Sahne in großen Tupfen auf jedes Stück spritzen, mit Kokosspäne verzieren und mit je einer Erdbeere auf Tellern anrichten und servieren.
Zubereitungstipps im Video