Estragon-Hähnchen vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Estragon-Hähnchen vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein62 g(63 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin39,4 mg(328 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.186 mg(30 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure471 mg
Cholesterin177 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,4 kg
Pfeffer aus der Mühle
2 Handvoll
500 g
6
100 ml
40 g
200 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteEstragonButterSalzPfefferKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Estragon abbrausen, trocken schütteln und etwa die Hälfte davon in das Hähnchen füllen. Mit Küchengarn in Form binden.
2.
Die Schalotten und den Knoblauch putzen und in einer Backform verteilen. Mit dem übrigen Estragon bestreuen und den Madeira angießen. Die Butter schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Hähnchen rundherum damit bepinseln. Mit der Brustseite nach oben auf das Gemüse legen und auf dem heißen Grill bei geschlossenem Deckel etwa 1 Stunde garen. Das Hähnchen zwischendurch mit der restlichen Butter bepinseln, dann immer wieder mit Bratflüssigkeit übergießen. Nach Bedarf Fond ergänzen. Vor dem Servieren abschmecken und das Küchengarn entfernen.
3.
Nach Belieben Tomatensalat dazu reichen.