Falafel mit Hummus

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Falafel mit Hummus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Falafel
125 g getrocknete Fava-Bohne (Saubohnen)
125 g getrocknete Kichererbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Handvoll Koriandergrün
Salz
Cayennepfeffer
½ TL gemahlener Cumin
1 EL Zitronensaft
Pflanzenöl zum Frittieren
Für das Hummus
200 g Kichererbsen aus der Dose
2 Knoblauchzehen
Salz
1 EL Tahini Sesampaste aus dem Glas
1 TL Zitronensaft
gemahlener Cumin
2 EL Sesamsamen
1 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Falafel die beiden Bohnensorten waschen und ca. 12 Stunden in reichlich Wasser einweichen.
2.
Für das Hummus die Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abbrausen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kumin, 1 TL Sesam und dem Öl zu einer Creme verrühren. Nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser einrühren. Mit Salz abschmecken, in Schälchen füllen und mit dem übrigen Sesam bestreuen.
3.
Die sich von den Bohnen abgetrennten Hülsen entfernen und abgießen. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und grob hacken. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Erbsen mit Zwiebel, Knoblauch und Koriander im Mixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kumin würzen. Die Masse mit befeuchteten Händen zu walnussgroßen Bällchen formen. In einer hohen Pfanne oder im Topf portionsweise in 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Die Falafel in Schälchen geben und mit dem Hummus und servieren.
 
Das erste Rezept für Humus und Falafel der mir gefehlt aber wo ist Salat und Sesamsauce - Thaini? und was ist mit Pita? das gehört auch dazu. und Falafel Masse ohne Zitronensaft sondern mit Kumin und Korianderpulver dazu und auch noch Petersilie. Guten Appetit
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite