Feigen-Zwiebel-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen-Zwiebel-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4446
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.446 kcal(212 %)
Protein94 g(96 %)
Fett271 g(234 %)
Kohlenhydrate377 g(251 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe30,9 g(103 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E14,5 mg(121 %)
Vitamin K47,3 μg(79 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin31,4 mg(262 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure258 μg(86 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin81,1 μg(180 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium4.612 mg(115 %)
Calcium1.554 mg(155 %)
Magnesium364 mg(121 %)
Eisen10,2 mg(68 %)
Jod164 μg(82 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren164,4 g
Harnsäure320 mg
Cholesterin978 mg
Zucker gesamt141 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
1 EL Instant-Kaffeepulver
300 g Mehl
1 Ei
175 g Butter
Für den Belag
750 g rote Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
100 ml trockener Rotwein
60 ml Portwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Feigen
400 g Ziegenfrischkäse
Zum Garnieren
150 g Crème fraîche
4 Feigen in Spalten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaffeepulver in 2 EL Wasser auflösen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Das Ei in die Mitte geben und den Kaffee dazu gießen. Die Butter im Stücken rundherum verteilen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für den Belag die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne im Öl glasig schwitzen. Mit dem Rot- und dem Portwein ablöschen, einige Minuten einköcheln lassen, von der Hitze nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Die Feigen putzen und klein würfeln. Unter den Ziegenkäse mischen.
5.
Den Teig auswellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, dabei einen kleinen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen ca. 10 Minuten vorbacken. Dann den Käse darauf streichen und darüber die Zwiebeln verteilen. Zurück im Ofen weitere ca. 15 Minuten leicht goldbraun fertig backen.
6.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. In Stücke schneiden und mit Crème fraîche und Feigen garniert servieren.