print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zwiebel-Raita

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebel-Raita
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
1
kleine Salatgurke ca. 250 g
600 g
6 EL
2 EL
Saft einer Zitronen
Pfeffer aus der Mühle
1
kleine Tomate 50 g
Petersilie je 1 EL gehackt
Schnittlauchröllchen je 1 EL gehackt
Kreuzkümmel je 1/2 TL gemahlen
Kurkuma je 1/2 TL gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GemüsezwiebelSalatgurkeSalzJoghurtMilchZucker

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und Gurke schälen. Gurke längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Zwiebeln und Gurke 1 cm groß würfeln. In einer Schüssel mischen, kräftig salzen. Eine Stunde ziehen lassen. Gemüse unter kaltem Wasser gründlich abbrausen, gut abtropfen lassen. Joghurt mit Zucker und Zitronensaft verrühren.

2.

Zwiebel-Gurken-Mischung unterheben. Mit Pfeffer würzen. Die Tomate waschen, quer halbieren, die Körne und Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Raita dünn mit Kreuzkümmel und Kurkuma bestreuen und mit Tomate und Kräutern dekorieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar