Zwiebel-Speckmuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebel-Speckmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
136
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Muffin enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien136 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium106 mg(3 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Zutaten
2
50 g
2 EL
150 g
60 ml
1
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
geriebener Emmentaler
200 g
2 TL
½ TL
1 EL
feingeschnittene Petersilie
Außerdem
1
Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
Butter für das Blech
12
Thymianblätter zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchFrühstücksspeckEmmentalerÖlPetersilie

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Speck und Frühlingszwiebeln in heißem Öl in einer Pfanne anbraten und beiseite stellen.
2.
Quark, Milch, Ei, Salz, Pfeffer und Käse in einer Schüssel gut verrühren. Vollkornmehl, Backpulver und Natron in einer weiteren Schüssel vermischen, dann mit der Quarkmasse, der Zwiebel-Schinken-Mischung und der Petersilie kurz verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht geworden sind.
3.
Die Vertiefungen vom Muffinsblech mit Butter einstreichen, den Teig darin verteilen und mit Schinkenstreifen belegen. Im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Die Muffins in der Form etwas abkühlen lassen, dann aus den Vertiefungen nehmen und auskühlen lassen.