EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Filetbraten mit Beilagen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filetbraten mit Beilagen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
978
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien978 kcal(47 %)
Protein64 g(65 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K65 μg(108 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin27,5 mg(229 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure242 μg(81 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin26 μg(58 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium2.203 mg(55 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen9,9 mg(66 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink13 mg(163 %)
gesättigte Fettsäuren30,7 g
Harnsäure415 mg
Cholesterin391 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rinderfilet
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Rinderfond
500 g Lauch nur das Weisse und Hellgrüne, in grobe Stücke geschnitten
1 Mango in dünne Spalten geschnitten
200 g Schlagsahne
5 EL Cognac
1 EL eingelegte grüne Pfefferkörner
2 EL Butter
800 g Kartoffeln
50 g Butter
2 Eigelbe
Muskat

Zubereitungsschritte

1.
Filet parieren, pfeffern und in Butterschmalz kräftig von allen Seiten anbraten, salzen und im vorgeheizten Ofen (220°) ca. 20 Min. braten lassen, auf 180° herunterschalten, Fond angiessen und weitere 20 Min. garen.
2.
Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm halten.
3.
Kartoffeln kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse drücken, Butter und Eigelbe unterrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mittels eines Spritzbeutels mit Sterntülle Tupfer auf ein gefettetes Backblech spritzen
4.
und im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 10 Min. knusprig backen.
5.
Den Bratfond in einen Topf umfüllen, Sahne und Cognac angiessen und auf die Hälfte reduzieren lassen, Pfefferkörner einrühren und mit Salz abschmecken.
6.
Lauch in Butter andünsten, salzen und pfeffern und die Mangospalten unterheben.
7.
Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce, den Herzoginkartoffeln und dem Lauchgemüse servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite