Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fisch-Paprika-Topf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch-Paprika-Topf
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Seeteufel waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Seeteufel in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.

2.

Paprika- und Zwiebelstreifen sowie den Knoblauch zufügen und unter Rühren etwa 2 Minuten anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und die Tomaten zugeben. Mit dem Fond und der Kokosmilch ablöschen und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Petersilienblätter abzupfen, einige zur Garnitur beiseite legen und den Rest in feine Streifen schneiden.

3.

Die Zitrone in Spalten schneiden. Den Fisch wieder zugeben, 2-3 Minuten gar ziehen lassen, die geschnitten Petersilie darüber streuen und mit dem Saft von 1-2 ausgedrückten Zitronenspalten, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In Schüsseln anrichten und mit den Zitronenspalten sowie Petersilienblättern garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar