Fleischpasteten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischpasteten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
383
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien383 kcal(18 %)
Protein31 g(32 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K205 μg(342 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium786 mg(20 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin334 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
2
Zutaten
30 g Blätterteig (TK) oder fertigen salzigen Mürbeteig ohne Ei, z. B. für Quiche
200 g Schweinefilet
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Ei
1 Eigelb
2 EL Pflanzenöl
Mehl für die Arbeitsplatte
100 g Spinat
Pimentpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotten und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Spinat waschen, putzen, gut abtropfen lassen und grob hacken.
2.
Das Schweinefilet auf der feinsten Stufe durch den Fleischwolf drehen. Eventuell vom Metzger vorbereiten lassen. Schweinefleisch mit Ei, Spinat, 2-3 Prisen Piment-Pulver, Salz und Pfeffer gut mischen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Brät 2-3 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren krümelig braten. Abkühlen lassen.
4.
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte dünn ausrollen. Dann 4 runde Scheiben von 12 cm Durchmesser ausstechen (mit einem entsprechenden Ausstecher oder mit einer umgedrehten kleinen, in der Größe entsprechenden Schüssel).
5.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Fleischmasse auf 2 Teigplatten verteilen und etwas aufhäufen, dabei einen breiten Rand lassen. Den Rand mit etwas Wasser anfeuchten. Dann die übrigen 2 Teigplatten jeweils auf die Fleischmasse legen und die Ränder mit Fingerdruck zukleben. Das Eigelb mit etwas Wasser mischen und die Oberfläche der Pasteten damit einpinseln.
6.
Die Pasteten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Backofen in 20 bis 25 Min. goldbraun backen. Warm servieren.