Gebratene Entenbrust mit Blauschimmelkäsesoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Entenbrust mit Blauschimmelkäsesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert575 kcal(27 %)
Protein31 g(32 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium492 mg(12 %)
Calcium277 mg(28 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren22,8 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin162 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Entenbrustfilets à ca. 400 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Für die Gorgonzolasauce
1
1 EL
weißer Pfeffer
50 ml
125 g
150 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer nicht zu heißen Pfanne in heißem Butterschmalz anbraten. Auf der Hautseite ca. 10 Minuten, auf der anderen etwa 8 Minuten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
2.
Inzwischen die Schalotte schälen und sehr fein hacken. Im Öl glasig dünsten, den Weißwein angießen und zur Hälfte einkochen lassen, dann die Sahne angießen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ausschalten, den Käse zerbröckeln und in der heißen Sauce schmelzen. Mit Pfeffer übermahlen zur Entenbrust servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schlagwörter