print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Nudeln mit Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Nudeln mit Tofu
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
200 g
1
2
1 TL
Ingwer fein gerieben
1
Knoblauchzehe fein gehackt
2
400 g
Tofu gewürfelt
100 ml
1 EL
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Eiernudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. Anschließend abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
3.
Karotten schälen, längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, quer dritteln und wieder längs in dünne Stifte schneiden.
4.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden.
5.
Tofuwürfel in heißem Öl in einer Pfanne oder einem Wok anschwitzen, nacheinander Karottenstifte, Maiskölbchen, Paprikastreifen und Frühlingszwiebeln untermengen, Ingwer und Knoblauch zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Unter Rühren das Gemüse bissfest garen und die Flüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Zum Schluss die Nudeln mitbraten, mit Fischsauce, Sojasauce und Pfeffer abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden