Gebratenes Hähnchen mit grünen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Hähnchen mit grünen Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
698
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien698 kcal(33 %)
Protein85 g(87 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K52,4 μg(87 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin54,2 mg(452 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure138 μg(46 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium2.119 mg(53 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium179 mg(60 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure678 mg
Cholesterin226 mg
Zucker gesamt14 g(56 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Marinade
3 EL
2 EL
2 Stiele
1 Stiel
Pfeffer Schwarz
1.3 kg
Hähnchen (ca. 1 Hähnchen)
1 EL
Außerdem
1
6
kleine Zwiebeln
800 g
kleine Kartoffeln
500 g
1 EL
Bohnenkraut getrocknet
250 ml
Weißwein trocken
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinHonigButterButterBohnenkraut
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Hähnchen innen und außen waschen, abtrocknen, in 4 Teile teilen. Die Kräuter waschen, hacken, die Zutaten für die Marinade gut mischen und das Hähnchen damit unter und auf der Haut gleichmäßig einmassieren, kühl stellen.
3.
Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Bohnen putzen, beides im kochenden Salzwasser mit Bohnenkraut 3 Min. blanchieren. Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.
4.
Die Hähnchenteile in einen mit Butter ausgestrichenen Bräter legen und im Ofen ca. 20-25 Minuten braten.
5.
Anschließend die Zitrone halbieren, auspressen, das Gemüse in die Auflaufform zu dem Hähnchen geben und alles mit Zitronensaft beträufeln, etwa 2/3 vom Wein angießen. Wieder in den Ofen schieben und weitere 20 Minuten braten.
6.
Gegebenenfalls den restlichen Wein nachgießen. Die Hähnchenteile herausnehmen, auf eine ofenfeste Platte geben. Etwas Wasser mit Salz verrühren und die Haut damit einpinseln, auf 250/270°C Umluftgrill schalten und das Hähnchen in ca. 5 Min. knusprig grillen. In der Zwischenzeit das Gemüse abschmecken. Das Hähnchen wieder zum Gemüse geben und sofort servieren.