Geflügelsuppe mit Schinken und Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelsuppe mit Schinken und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
454
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien454 kcal(22 %)
Protein43 g(44 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K41,7 μg(70 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin25,9 mg(216 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.153 mg(29 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure346 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Olivenöl
700 ml Geflügelfond
100 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Oregano
2 EL geschälte, ungeröstete Pistazien
8 Scheiben Pancetta
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika viertelen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten in dünne Scheiben hobeln. Den Sellerie in Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen und die Zwiebel mit dem Knoblauch in dem Bratenfett glasig schwitzen. Das restliche Gemüse zugeben, ebenfalls kurz anbraten und mit dem Fond und der Milch aufgießen. Das Fleisch wieder zugeben, alles salzen und pfeffern, die Kräuter untermischen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.

3.

Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die abgeschmeckte Suppe in vorgewärmte Schälchen füllen, mit den Pistazien bestreuen und mit Pancettascheiben sowie Oreganoblättchen garniert servieren.