Schafskäsedip mit Pistazien und Zucchinistreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schafskäsedip mit Pistazien und Zucchinistreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 15 min
Fertig
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein32 g(33 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K66,8 μg(111 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium1.265 mg(32 %)
Calcium462 mg(46 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod92 μg(46 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
kleine, dünne Zucchini
400 g
200 g
3
1 Kästchen
Kresse ca. 20 g
80 g
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen und in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten bissfest blanchieren, eiskalt abschrecken, der Länge nach vierteln und in Schälchen geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
2.
Den Feta grob zerbrechen und mit dem Sauerrahm und den geschälten Knoblauchzehen in einen Mixer geben, sehr fein pürieren, die Kresse und die Pistazienkerne zugeben, kurz durchmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip auf die Schälchen mit den Zucchini verteilen und nach Belieben mit Weißbrot servieren.
Schlagwörter