Gelee aus Johannisbeeren mit Frischkäse geschichtet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gelee aus Johannisbeeren mit Frischkäse geschichtet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien179 kcal(9 %)
Protein12 g(12 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium399 mg(10 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
7 Blätter Gelatine
400 ml roter Johannisbeersaft
300 g Ziegenquark (Creme)
100 g griechischer Joghurt
3 EL Honig
rote Johannisbeeren zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtHonigGelatineJohannisbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Johannisbeersaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Hälfte des Saftes in 4 Gläser verteilen und im Kühlschrank kalt stellen, bis der Saft geliert ist.
2.
In der Zwischenzeit den Ziegenfischkäse mit dem Joghurt und dem Honig glatt rühren. Auf dem Gelee verteilen und glatt streichen. Den restlichen Saft wieder etwas erwärmen und vorsichtig auf den Frischkäse gießen. Etwa 3 Stunden kalt stellen und zum Servieren mit roten Johannisbeeren garnieren.