print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsepie
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Teig
300 g
1 TL
150 g
2
Füllung
1 EL
1
l
2
Zwiebeln gehackt
2
50 g
getrocknete Tomaten gehackt
100 g
Sellerie geschält und gewürfelt
2
Möhren geschält und gewürfelt
100 g
Staudensellerie geputzt und gewürfelt
100 ml
3
2 EL
Salz je 1 Msp.
Pfeffer je 1 Msp.
1 Msp.
1 Msp.
2 EL
100 g
Außerdem
1
100 g
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Pieform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzButterBrötchenMilchZwiebelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Salz, Butter und Eigelbe rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und kalt stellen.
2.
Zwiebel, Sellerie, Staudensellerie, Karotte und Knoblauch in heißer Butter anschwitzen. Das Brötchen würfeln und in der Milch einweichen.
3.
Angeschwitztes Gemüse mit dem ausgedrückten Brötchen, Tomaten, Eier und Sahne vermengen. Mit Petersilie und Gewürzen pikant abschmecken. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Teig teilen und zwei Kreise in der Größe der Pieform ausschneiden. Einen Kreis etwas größer formen und die gefettete Form damit auslegen.
5.
Dann die Füllung hinein geben, mit Käse bestreuen und den Deckel aus Teig darauf legen. Den Rand leicht an der Form andrücken. In der Mitte ein kleines Loch ausstechen und Teigdeckel mit Eigelb bestreichen. Im Ofen ca. 45 Min. goldbraun backen.
Schlagwörter