Clever naschen

Germknödel mit Heidelbeeren und Chiasamen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Germknödel mit Heidelbeeren und Chiasamen

Germknödel mit Heidelbeeren und Chiasamen - Einfach immer wieder lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die Fruchtsauce gibt es eine beachtliche Portion sekundärer Pflanzenstoffe für die Abwehrkräfte und den Zellschutz. Chiasamen verfügen über jede Menge entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren.

Für noch mehr Ballaststoffe können Sie das Dinkelmehl Type 630 durch Dinkelvollkornmehl ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein14 g(14 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe13,7 g(46 %)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Vitamin A0,07 mg(9 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure87,5 μg(29 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium609 mg(15 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod8,1 μg(4 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure153,9 mg
Cholesterin52,3 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
60 g Honig (4 EL)
100 ml Traubensaft
1 Stange Zimt
5 g Speisestärke (1 TL)
1 Würfel frische Hefe
125 ml lauwarme Milch (3,5 % Fett)
150 g Dinkel-Vollkornmehl
110 g Dinkelmehl Type 630
1 Bio-Zitrone (Schale)
Salz
1 Ei
65 g weiche Butter
18 g Chiasamen (3 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Beeren mit 2 EL Honig, Saft und Zimt in einem Topf aufkochen. Beeren leicht zerdrücken und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, zu den Beeren geben und unter Rühren 1 Minute bei kleiner Hitze kochen. Dann 10 Minuten abkühlen lassen. 4 Eiswürfelformen mit der Fruchtsauce füllen und 2 Stunden einfrieren; restliche Sauce beiseitestellen.

2.

Für die Knödel Hefe mit restlichem Honig und Milch in einer Schüssel verrühren, mit etwas Dinkel-Vollkornmehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Restliches Vollkornmehl, 100 g Dinkelmehl, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Ei und 60 g Butter zum Vorteig geben und zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Teig etwa 1 Stunde gehen lassen.

3.

Teig mit restlichem Mehl bestäuben und auf einer Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und daraus 4 gleich große Stücke schneiden. Die Stücke mit den Händen rund formen und flach drücken. Eiswürfelformen aus dem Tiefkühler holen und je 1 Würfel auf jeden Teigrohling legen. Teigränder über die Füllung schlagen, zusammendrücken und in kreisenden Bewegungen auf der Arbeitsfläche zu Kugeln drehen. Zugedeckt mit der Nahtseite nach unten 20 Minuten gehen lassen.

4.

In einem Topf mit einem gefetteten Dämpfeinsatz Wasser zum Kochen bringen. Germknödel hineingeben und 20 Minuten dämpfen.

5.

Sauce auf Teller verteilen, den Germknödel daraufsetzen und mit Chiasamen bestreuen.