Große Zwiebel mit Gemüse-Weizen-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Große Zwiebel mit Gemüse-Weizen-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateGoudaÖlBasilikumBasilikumEstragon

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
kleine Zucchini
2
1
kleine Aubergine
3 EL
2 Stiele
2 EL
750 g
1
1
½ Bund
Basilikum ca 20 g
2 Scheiben
Gouda 30 g
2 EL
Basilikum zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebeln schälen und in Salzwasser je nach Größe 10-15 Minuten gar kochen. Herausnehmen und abtropfen. Den Deckel abschneiden und mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen. 2 EL des Zwiebelfleisches hacken.

2.

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Grün abschneiden und schräg in Stücke schneiden. Die Aubergine waschen, in dicke Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Gut abspülen, abtrocknen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse (Zwiebelfleisch, Zucchini, Frühlingszwiebeln, Aubergine) darin kurz anbraten. Estragon von den Stielen zupfen, hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Den Weizen in 100 ml Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen, dann abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL heißem Olivenöl glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Basilikum waschen, abtropfen lassen, die Blätter hacken (einige zum Garnieren beiseite legen) und mit Salz und Pfeffer in die Tomatensauce rühren.

5.

Das Gemüse in die Zwiebeln füllen und mit dem Weizen bestreuen. Eine feuerfeste Form mit der Tomatensauce ausfüllen, die gefüllten Zwiebeln darauf setzen und mit je 1/2 Scheibe Gouda belegen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun gratinieren. Etwas von der Tomatensauce auf 4 vorgewärmte Teller verteilen, die Zwiebeln darauf setzen und mit Basilikumblättern garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Auberginen in Scheiben schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen