Hähnchebrust mit Folienkartoffeln vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchebrust mit Folienkartoffeln vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig
Kalorien:
1166
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.166 kcal(56 %)
Protein60 g(61 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate194 g(129 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25,4 g(85 %)
Automatic
Vitamin A10,6 mg(1.325 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E37,9 mg(316 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin39 mg(325 %)
Vitamin B₆3,2 mg(229 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure8,4 mg(140 %)
Biotin36,1 μg(80 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C248 mg(261 %)
Kalium3.445 mg(86 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium202 mg(67 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure475 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
Olivenöl
2 gehackte Knoblauchzehen
Saft einer Zitronen
1 EL Thymianblätter (frisch oder getrocknet)
1 kleingehackte Chilischote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 gr Süßkartoffeln
Alufolie

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit 4 EL Olivenöl, Knoblauch, Zitrone, Thymian, Chili, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren. Die Filets mit der Marinade beträufeln und über Nacht zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Kartoffeln waschen (eventuell abbürsten), abtrocknen und in Alufolie wickeln. Im heißen Backofen (200°) in 50 Min. gar kochen.
2.
Hühnerbrustfilets abtropfen lassen und auf dem heißen Holzkohlegrill von allen Seiten goldbraun grillen. Während des Grillens immer wieder mit der Marinade einpinseln.