Hähnchenbrust, karamellisiert, auf Basmatireis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust, karamellisiert, auf Basmatireis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 35 min
Fertig
Kalorien:
830
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien830 kcal(40 %)
Protein55 g(56 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin32,9 mg(274 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure424 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
2 Frühlingszwiebeln
2 kleine, rote Chilischoten
100 ml Sonnenblumenöl
1 Zitrone Saft
3 EL Sojasauce
2 EL Butterschmalz
250 g Basmatireis
Salz
3 EL Sesamöl
1 EL brauner Zucker
1 EL Sesam
Koriandergrün zum Garnieren
1 EL Sesam
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Am Vortag die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und waagerecht halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in kleine Röllchen schneiden. Die Chilis waschen, putzen, entkernen und in feine Ringe schneiden.
2.
Die Frühlingszwiebeln mit Chili, Sonnenblumenöl, Zitronensaft und Sojasauce in einer Schale verrühren und das Fleisch darin einlegen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
3.
Am nächsten Tag den Reis kochen. Dafür das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und den Reis darin unter kurz Rühren anbraten. Soviel Wasser angießen, dass der Reis etwa einen Fingerbreit bedeckt ist. Salzen, zu Kochen bringen und zugedeckt bei niedrigster Temperatur ca. 15 Minuten garen.
4.
In der Zwischenzeit das Hähnchenfleisch abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Temperatur von allen Seiten insgesamt 6–8 Minuten braten. Den Zucker dazugeben, karamellisieren lassen und mit 50 ml der Marinade ablöschen. Den Reis in Schalen anrichten und das Fleisch darüber verteilen. Mit frischem Koriander garnieren und mit dem Sesam bestreuen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite