Besonders eiweißreich

Hähnchenbrust auf Zucchininudeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenbrust auf Zucchininudeln

Hähnchenbrust auf Zucchininudeln - Muskelschmeichler mit wenig Carbs

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ohne die fettreiche Haut gehört Geflügel zu den mageren Fleischsorten und ist ein Top-Lieferant für Eiweiß. Bei Infekten ist eine gute Versorgung damit besonders wichtig: Im Kampf gegen die Erreger mobilisiert der Körper Aminosäuren für die Abwehrzellen. Der hohe Proteinanteil hilft beim Aufbau der Muskeln und sorgt außerdem dafür, dass diese dem Körper während einer Diät erhalten bleiben.

Verwenden Sie für die Salsa einfach Ihre Lieblingskräuter – so schmeckt sie immer wieder anders. Anstelle der Zucchininudeln können Sie natürlich auch normale Vollkornpasta verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein48 g(49 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein48 g(49 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K56,3 μg(94 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin27,2 mg(227 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.045 mg(26 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure350 mg
Cholesterin110 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g Petersilie (0.5 Bund)
5 g Basilikum (1/2 Handvoll)
1 Knoblauchzehe
2 TL Kapern (Glas)
1 TL Dijonsenf
6 EL Olivenöl
2 TL Rotweinessig
Salz
Pfeffer
600 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
5 Zucchini
30 g Mandelkerne (2 EL)
100 g Feta (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Für die Salsa verde Petersilie und Basilikum waschen, Blätter abzupfen, 1⁄3 der Petersilienblättchen beiseitelegen, die anderen grob hacken. Knoblauchzehe schälen und mit Kapern, Senf, 5 EL Olivenöl, 1–2 EL Wasser und Essig mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen, längs halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten insgesamt 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Dann vom Herd nehmen und ziehen lassen.

3.

Inzwischen Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider zu Gemüsespaghetti schneiden. Diese für wenige Sekunden in kochendem Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen.

4.

Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten; anschließend grob hacken. Feta zerbröseln. Zucchininudeln auf Tellern anrichten, das Fleisch darauflegen und mit der Salsa verde beträufeln. Mit Mandeln, Feta und den beiseitegelegten Petersilienblättchen garnieren.