Hähnchenbrust mit Kräutersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Kräutersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
4 EL Zitronensaft
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 hartgekochte Eier
1 Bund glatte Petersilie
Schnittlauch je 1 Bund
Dill je 1 Bund
Kerbel je 1 Handvoll
Borretsch je 1 Handvoll
Sauerampfer je 1 Handvoll
Pimpinelle je 1 Handvoll
2 Zweige Estragon
1 Zweig Liebstöckel
250 g Joghurt
150 g saure Sahne
2 TL Dijonsenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
In die Hähnchenbrustfilets je 1 Tasche schneiden. Das Basilikumblätter in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, durch die Presse in eine kleine Schüssel drücken und mit dem Basilikum und 2 EL Zitronensaft vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Hähnchenbrustfilets mit der Basilikummischung füllen und mit
3.
Küchengarn umwickeln. Das Fleisch mit 2 EL Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für die Sauce die Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.
5.
Jogurt mit Creme fraiche und Senf verrühren. Eier pellen und sehr fein hacken. Die Eier mit restlichem Zitronensaft und restlichem Öl unter die Jogurtmischung rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Kräuter unter die Sauce rühren.
6.
Grill anheizen und die Hähnchenbrustfilets darauf je. Seite ca. 5 Minuten grillen. Die grüne Sauce durchrühren, mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit den Hähnchenbrustfilets servieren.