print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust mit Nudeln und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Nudeln und Erbsen
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
579
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein30,85 g(31 %)
Fett30,97 g(27 %)
Kohlenhydrate45,87 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,89 g(10 %)
Vitamin A326,34 mg(40.793 %)
Vitamin D0,52 μg(3 %)
Vitamin E0,87 mg(7 %)
Vitamin B₁0,42 mg(42 %)
Vitamin B₂0,36 mg(33 %)
Niacin16,97 mg(141 %)
Vitamin B₆0,58 mg(41 %)
Folsäure80,42 μg(27 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin2,58 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,37 μg(12 %)
Vitamin C8,23 mg(9 %)
Kalium420,41 mg(11 %)
Calcium94,24 mg(9 %)
Magnesium79,94 mg(27 %)
Eisen3,12 mg(21 %)
Jod13,92 μg(7 %)
Zink2,26 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren15,78 g
Cholesterin139,28 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
3
500 ml
400 g
1
1 EL
300 ml
1 TL
getrocknete italienische Kräuter
200 g
Erbsen TK oder frische

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrustfilets abbrausen und in die kochende Brühe einlegen. Die Temperatur reduzieren und das Fleisch ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Danach herausnehmen, abkühlen lassen und mit den Fingern in Stückchen zupfen.
2.
Die Penne im kochenden Salzwasser bissfest garen.
3.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Im Öl glasig anschwitzen, die Sahne angießen, mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Die Erbsen zufügen und ca. 5 Minuten garen. Die Hähnchenstreifen zur Sauce geben, evtl. etwas vom Hähnchenkochsud angießen und abschmecken.
4.
Die Nudeln abgießen und unterschwenken. Auf Teller verteilen und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar