Hähnchenkeulen mit Chorizo und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenkeulen mit Chorizo und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
30 g
flüssige Butter
350 g
1
300 g
3 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenkeulen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern. In einer Auflaufform verteilen und mit der Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze zunächst für 20 Minuten garen.
2.
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Chorizo in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo und Paprika darin unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit den Tomatenhälften vermischen, pfeffern und um die Hähnchenkeulen herum verteilen. Ca. 20 Minuten fertig garen. Die Hähnchenkeulen sind gar, wenn beim Einstechen kein roter, sondern farbloser Bratensaft austritt.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenkeulen richtig waschen und würzen