Hirschrücken garen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschrücken garen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Hirschrückensattel (ca. 2 kg mit Knochen)
2 EL Pflanzenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
3 Wacholderbeeren
1 EL Butter
1 Stück Zimtrinde
1 Stück unbehandelte Orangenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1:
2.
Alle Zutaten abwiegen, vorbereiten, waschen und zurechtlegen.
3.
Step 2:
4.
Beide Hirschrückenstränge vom Knochen lösen.
5.
Step 3 und 4:
6.
Das Fleisch mit einem scharfen, spitzen Messer parieren. Die Knochen nach Belieben für eine Sauce in Stücke hacken. Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen.
7.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene schieben, ein Abtropfblech darunter schieben.
8.
Step 5:
9.
Das Fleisch in 1 EL heißem Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rundherum scharf anbraten und auf das Gitter im Ofen legen. Etwa 45 Minuten im Ofen garen.
10.
Step 6:
11.
Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.
12.
Step 7:
13.
Den Rosmarin abbrausen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen.
14.
Step 8:
15.
Die Wacholderbeeren leicht andrücken.
16.
Step 9 und 10:
17.
Die Butter und das restliche Öl in einer Pfanne bei milder Hitze erwärmen. Den Knoblauch, den Rosmarinzweig, die Wacholderbeeren, den Zimt und die Orangenschale darin kurz ziehen lassen.
18.
Step 11:
19.
Den Hirschrücken aus dem Ofen nehmen und in der heißen aromatisierten Butter wenden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Scheiben geschnitten servieren.