Kabeljau-Empanadas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau-Empanadas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein23 g(23 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K20,5 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium643 mg(16 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod232 μg(116 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
2 Tomaten
400 g Kabeljaufilet
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 rote Paprikaschote
1 kleine Jalapeño
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Erbsen frisch oder TK
1 EL Semmelbrösel nach Bedarf
1 Ei
Mehl zum Arbeiten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und mit der Milch und dem Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Salz vermischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Eigelb, die Butter und die Hefemischung zufügen und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Gegebenenfalls noch etwas Mehl oder Milch zugeben (der Teig soll nicht mehr kleben aber auch nicht bröselig sein). Zu einer Kugel formen, in der Schüssel mit Folie abgedeckt über Nacht kalt stellen.
2.
Am nächsten Tag den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Füllung die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Die Paprikaschote und die Jalapenos waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Den Fisch zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten und die Erbsen untermischen und 2-3 Minuten einkochen lassen. Falls die Masse zu weich ist, ein wenig Semmelbrösel untermengen und abschmecken.
4.
Das Ei trennen. Den kalten Hefeteig in 8 Stücke teilen und jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn und rund ausrollen. Die Füllung jeweils auf die Mitte der Kreise setzen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, zu Halbkreisen zusammen klappen, die Ränder gut andrücken und leicht einrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit 1-2 EL Wasser verquirlen und die Teigtaschen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.