Kabeljau mit Kartoffelgratin und Hummer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau mit Kartoffelgratin und Hummer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1227
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.227 kcal(58 %)
Protein139,65 g(143 %)
Fett54,85 g(47 %)
Kohlenhydrate46,82 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,93 g(36 %)
Vitamin A480,24 mg(60.030 %)
Vitamin D2,58 μg(13 %)
Vitamin E8,02 mg(67 %)
Vitamin B₁0,53 mg(53 %)
Vitamin B₂0,51 mg(46 %)
Niacin44,43 mg(370 %)
Vitamin B₆1,56 mg(111 %)
Folsäure193,99 μg(65 %)
Pantothensäure8,89 mg(148 %)
Biotin23,41 μg(52 %)
Vitamin B₁₂8,79 μg(293 %)
Vitamin C41,7 mg(44 %)
Kalium3.042,8 mg(76 %)
Calcium774,62 mg(77 %)
Magnesium359,2 mg(120 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod8,54 μg(4 %)
Zink20,91 mg(261 %)
gesättigte Fettsäuren21,15 g
Cholesterin852,81 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneKäseOlivenölSpinatButter

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
weiche Butter für die Förmchen
1
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
80 g
geriebener Käse z. B. Gruyère
2
6 EL
4
Kabeljaufilets à ca. 180 g (mit Haut)
1 EL
4
Hummerscheren gegart und ausgelöst
2 EL
1 Handvoll
junger Spinat
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Fächerartig in 4 ausgebutterte Portions-Gratinförmchen legen. Den Knoblauch schälen und zur Sahne pressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken und über die Kartoffeln gießen, so das die Scheiben knapp bedeckt sind. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
3.
Die Auberginen waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein geöltes Backblech legen, mit 2-3 EL Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit den Kartoffeln im Ofen ca. 20 Minuten braun backen.
4.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hautseite bemehlen, abklopfen und in eine heiße Pfanne mit 2 EL Öl legen. Ist die Haut nach 3-4 Minuten gebräunt, wenden und bei milder Hitze 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Das Hummerfleisch würfeln und in der heißen Butter in einer weiteren Pfanne 1-2 Minuten leicht bräunen und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat waschen, putzen, trocken schleudern und unter den Hummer schwenken. Auf Tellern anrichten, das Gratin aus den Förmchen nehmen und dazu legen. Die Auberginen ergänzen, den Fisch darauf legen und servieren.
Zubereitungstipps im Video