Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalte spanische Gemüsesuppe mit Shrimps

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte spanische Gemüsesuppe mit Shrimps
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2 Scheiben
1
kleine Salatgurke
1
1
rote Paprika
3
1 Dose
geschälte Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
4 EL
300 ml
1
4 EL
grüne Tabasco grüne Chilisauce
250 g
Für die Deko
Kräuter frisch, z. B. Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Toastbrotscheiben entrinden. Die Salatgurke, schälen, längs halbieren, entkernen und kleinschneiden. Die Zwiebel schälen, die Paprika putzen und waschen. Beides kleinschneiden. Die Knoblauchzenen schälen. Alle vorbereiteten Zutaten - bis auf 1 Knoblauchzehe und die Hälfte der Salatgurke - in den Mixer der Küchenmaschine geben. Die Dosentomaten mit dem Saft und 3 EL Olivenöl zufügen. Alles mixen, dabei ca. 200 ml Gemüsebrühe zufügen, bis die Gazpacho schön sämig ist. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Die rote Gazpacho mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2.

In der Zwischenzeit die Avoacado schälen, halbieren und den Kern entfernen. Das Avocadofruchtfleisch, die 3 EL Zitronensaft, die restliche Knoblauchzehe und Gurkenstückchen ebenfalls im Mixer pürieren. 100 ml Gemüsebrühe untermixen - es soll etwas fester sein als die rote Gazpacho. Mit grünem Tabasco, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, die grüne Gazpacho ebenfalls mindestens 30 Minuten kalt stellen.

3.

Die Garnelen waschen, trockentupfen. 1 EL Zitronensaft und 2 EL Olivenöl verrühren und mit den Garnelen mischen, kurz vor dem Anrichten leicht salzen und pfeffern. Zum Servieren zuerst die grüne Gazpacho in Gläschen füllen, die rote Gemüsesuppe daraufgeben. Die marinierten Garnelen jeweils leicht über den Rand hineinstecken. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.

4.

Tipp: Natürlich können auch frische Tomaten (ca. 400 g) genommen werden, allerdings haben sie nur im Sommer ihr volles Aroma. Die Tomaten dann kreuzweise einritzen, in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, abgießen, kalt abspülen. Tomaten häuten, halbieren und entkernen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen
Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar