Kartoffel-Apfel-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Apfel-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1047
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.047 kcal(50 %)
Protein16 g(16 %)
Fett75 g(65 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin24,9 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium1.053 mg(26 %)
Calcium543 mg(54 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren38,1 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt43 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g festkochende kleine Süßkartoffeln
200 g gut durchwachsener Speck in Scheiben geschnitten
5 säuerliche Äpfel
¼ l Schlagsahne
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 gestr. EL süßer Senf
4 Frühlingszwiebeln
8 EL geriebenen Emmentaler
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelSchlagsahneSpeckEmmentalerSenfApfel

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln in Wasser kochen bis sie gar sind und anschließend pellen.

2.

Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

3.

Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke schneiden. Speck in mundgerechte Stücke schneiden.

4.

Kochsahne mit Ei, 6 EL Käse, Salz, Pfeffer und Senf gut verrühren.

5.

Kartoffeln, Äpfel und Frühlingszwiebeln auf ein Blech legen. Die Sahne-Ei-Mischung darüber geben. Speck und restlichen Käse darauf geben. Im Backofen bei 200° in 30 Min. gratinieren.

Schlagwörter