Kartoffel-Seeteufel mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Seeteufel mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 47 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert295 kcal(14 %)
Protein25 g(26 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K63,3 μg(106 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.507 mg(38 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin31 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
500 g
grüner Spargel
2
1 TL
1 Schuss
trockener Weißwein
100 ml
3
große, festkochende Kartoffeln
500 g
4 EL
1 Stiel
1 Prise
Lavendel zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Fenchel waschen, putzen und in feine Spalten schneiden. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen halbieren. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Den Puderzucker in einer heißen, beschichteten Pfanne leicht karamellisieren lassen. Das vorbereitete Gemüse unterschwenken, kurz anschwitzen und mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Bei milder Hitze 8-10 Minuten gar dünsten.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und aus den Mittelstücken 32 dünne Scheiben schneiden. Die nicht verwendeten Seitenstücke anderweitig verwenden. Die Scheiben kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken und auf einem Geschirrtuch ausgebreitet trocken tupfen. Je 4 Scheiben kreuzweise und leicht überlappend aufeinander legen. Den Seeteufel abbrausen und trocken tupfen. In 8 etwa gleich große Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils auf die Mitte eines jeden Kratoffelkreuzes legen und damit umhüllen. In einer beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten langsam goldbraun braten. Vorsichtig wenden und weitere 2-3 Minuten fertig braten.
3.
Die Lavendelblüten abstreifen und mit den Chiliflocken unter das restliche Öl mengen.
4.
Das Gemüse abschmecken und auf Teller verteilen. Den Seeteufel darauf setzen, mit dem Lavendelöl beträufeln und mit Lavendel garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video