Kokos-Mango-Schichtdessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Mango-Schichtdessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
3
80 g
30 g
250 g
150 ml
2 EL
2 EL
2 EL
100 ml
3 Blätter
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Mangos mit einem scharfem Messer schälen. 4 dünne Scheiben zum Garnieren abschneiden und zur Seite legen. Das Fruchtfleisch der Mangos vom Kern schneiden und klein würfeln. Die Orangen rundherum schälen, bis nur noch das Fruchtfleisch zu sehen ist. Die Filets aus den Häuten schneiden und klein würfeln. Mit den Mangos vermischen, den Saft aus den übrigen Orangenhäuten pressen und zum Obst geben. Die Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Etwa die Hälfte zusammen mit dem Honig unter das Obst mischen. Auf 4 Gläser verteilen.
2.
Die Mascarpone mit der Kokosmilch, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, auf die Desserts verteilen und ca. 30 Minuten kühl stellen.
3.
Das Basilikum in Streifen schneiden. Die Desserts mit den Mangoscheiben, den übrigen Kokoschips und dem Basilikum garnieren und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Mangofruchtfleisch geschickt würfeln
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen