Kürbisbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 17 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1790
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.790 kcal(85 %)
Protein70 g(71 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate304 g(203 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe62,4 g(208 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E13 mg(108 %)
Vitamin K15,6 μg(26 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin36,8 mg(307 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure447 μg(149 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin41,4 μg(92 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium2.948 mg(74 %)
Calcium254 mg(25 %)
Magnesium706 mg(235 %)
Eisen20,3 mg(135 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink18,3 mg(229 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure494 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
1
Für den Hauptteig
300 g Kürbisfruchtfleisch
370 g Weizen-Vollkornmehl
80 g Roggen-Vollkornmehl
1 EL Salz
1 g Trockenhefe nach Belieben
Mehl zum Arbeiten
2 EL Kürbiskerne
1 EL Roggenschrot
1 EL Leinsamen

Zubereitungsschritte

1.
Für den Sauerteig das Roggenmehl, Anstellgut und 150 ml lauwarmes Wasser verrühren und abgedeckt über Nacht ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kürbis würfeln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 25 Minuten weich backen. Danach pürieren und auskühlen lassen.
3.
Für den Hauptteig das Kürbispüree mit den beiden Mehlen, Salz, nach Belieben Hefe und dem Vorteig in eine große Schüssel geben. ca. 140 ml lauwarmes Wasser dazu geben mit der Küchenmaschine verkneten. Die Wassermenge kann variieren, je nachdem wie feucht das Kürbispüree ist. Evtl noch etwas mehr oder weniger verwenden, oder gegebenenfalls noch etwas Mehl ergänzen. Den Teig etwa 10 Minuten mit der Küchenmaschine kneten. Anschließend etwa 3 Stunden ruhen lassen. Dabei etwa alle ca. 30 Minuten mit der Teigkarte falten.
4.
Danach auf eine bemehlte Fläche geben, durch leichtes Drücken die Gase ablassen, rund formen und weitere ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
5.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze mit dem Schmottstein vorheizen. Das Brot mit Wasser bestreichen und mit Kürbiskernen, Sesam und Leinsamen bestreuen. In den Ofen schieben und mit einer Sprühflasche Dampf in den Ofen sprühen. Nach ca. 10 Minuten den Ofen öffnen, Dampf herauslassen und die Temperatur auf 200°C senken. Weitere ca. 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.