0

Kürbisschnitten mit Hackfleisch

Kürbisschnitten mit Hackfleisch

Kürbisschnitten mit Hackfleisch - Gefülltes Herbstgemüse vom Feinsten.

0
Drucken
310
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 Scheibe Brot vom Vortag (50 g)
1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 800 g)
1 Stück Ingwerwurzel (20 g)
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
1 Stück Parmesankäse (50 g)
300 g Rinderhackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Brot in warmem Wasser einweichen. Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Jede Hälfte in 3–4 Spalten teilen.

Wie Sie Hokkaido-Kürbis am besten in Spalten schneiden
Schritt 2/4

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Käse reiben.

Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/4

Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brot, Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Ei vermischen. 2/3 des Käses unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4/4

Masse in die Kürbisschiffchen füllen und in Form drücken. Mit restlichem Käse bestreuen und auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen.

Schreiben Sie einen Kommentar