print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Labskaus auf Röstbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Labskaus auf Röstbrot
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
20
Zutaten
500 g
gepökelte Rinderbrust
1
1 Zweig
2 Zweige
1 Bund
300 g
gekochte Kartoffeln
5
1
100 g
2
100 ml
100 g
gekochte rote Bete aus dem Glas
Salz Pfeffer
20
kleine Roggenbrötchen (Partybrötchen)

Zubereitungsschritte

1.

Rindfleisch mit den Kräutern und dem Suppengrün in kochendem Salzwasser in 50 Minuten garen, herausnehmen, abkühlen lassen und würfeln. Kartoffeln schälen, durch eine Presse drücken.

2.

Matjes und Gurken würfeln. Zwiebel schälen, fein hacken, in 20 g Butter andünsten. Gurken, Fleisch und Matjes dazugeben, kurz andünsten. Mit Kartoffeln und Gurkenbrühe mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Brötchen halbieren, mit restlicher Butter bestreichen und unter dem Grill im Backofen kurz rösten. Rote Bete in Streifen schneiden. Labskaus dick auf die Brötchen streichen, mit roter Bete garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen