Lachsfilet mit Mascarponesoße und grünem Spargel

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lachsfilet mit Mascarponesoße und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
grüner Spargel
1 TL
750 g
4
1
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 g
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelLachsfiletMascarponeWeißweinOlivenölZucker

Zubereitungsschritte

1.

Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen längs halbieren. In Salzwasser mit Zucker ca. 6 Minuten gar köcheln lassen.

2.

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 4 Tranchen schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Schalotte schälen und fein hacken.

3.

Den Lachs salzen, pfeffern und in 2 EL heißem Öl von allen Seiten kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen und darin die Schalotte anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen. Die Mascarpone und Petersilie unterrühren. Die Tomaten unterschwenken, 1-2 Minuten heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Den Spargel im restlichen Öl 1-2 Minuten heiß schwenken, salzen und mit dem Fisch angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie ein Lachsfilet perfekt in der Pfanne braten