0

Lachsforelle in Folie gegart

Lachsforelle in Folie gegart
0
Drucken
25 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Das Lachsforellenfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und auf Gräten kontrollieren; diese ggf. mit einer Pinzette herauszupfen. Das Fischfilet auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Fenchel putzen, waschen und der Länge nach halbieren.

Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Schritt 2/3

Den Strunk herausschneiden, das Grün entfernen und die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel im Olivenöl kurz anbraten, mit salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen. Den gebratenen Fenchel auf ein großes Stück Alufolie legen. Die Zitronenhälfte über dem Filet ausdrücken und die Safranfäden darüber streuen.

Schritt 3/3

Die Enden der Alufolie über dem Fisch fest zusammenfalten. Das Fischpäckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten garen. Das Fischpäckchen auf eine vorgewärmte Platte legen und erst am Tisch öffnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Liflicon Schneidebrett
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
Neodym Magnete, Bukm 10*3mm Extrem Stark Magnete 36 Stücks für Kühlschrank, Glas Magnetboards, Magnettafeln
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Reinigungsbürste EVERTOP Elektronik Reinigungsbürste IPX7 Wasserdicht vielfaltige Funktionen Haushalt Bürste mit 4 Bürste Kopf(C)
VON AMAZON
23,71 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages