Lamm-Zucchini-Spieße mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Zucchini-Spieße mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
263
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien263 kcal(13 %)
Protein29 g(30 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K17,4 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure259 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Lammfleisch aus der Keule, ohne Knochen, pariert, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 EL
2 EL
trockener Sherry
1
1 TL
frischer Ingwer gerieben
1 TL
1
Zucchini gewürfelt
Holzspieß in Wasser eingeweicht
Für die Tomatensauce
1
1
2 EL
6
1 Schuss
1 EL
Thymian gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischSherryOlivenölSesamölWeißweinIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Sesamöl, Sherry, durchgepressten Knoblauch, Ingwer und Honig vermischen und das Lammfleisch darin für ca. 1 Std. marinieren.

2.

Für die Sauce Schalotte und Knoblauch schälen. Alles sehr fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Tomaten waschen, vierteln , Stielansatz entfernen und würfeln. Mit in den Topf geben, Weißwein angießen und ca. 5-10 Min köcheln lassen. Dann Thymian zugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3.

Auf die Spieße abwechselnd Fleisch und Zucchini aufspießen, mit der verbliebenem Marinade bepinseln und auf dem nicht zu heißem Grill ca. 6-8 Min. grillen, gelegentlich drehen. Zum Schluss salzen und mit der Tomatensauce servieren.

Schlagwörter