Lammeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
762
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien762 kcal(36 %)
Protein60 g(61 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K13,1 μg(22 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.254 mg(31 %)
Calcium318 mg(32 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure424 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Lammfleisch aus der Keule
200 g
2 Zehen
600 g
geschälte Tomaten Dose
50 g
2 EL
2 TL
¼ l
trockener Rotwein
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Oregano Je 1 TL getrocknet
Thymian Je 1 TL getrocknet
200 g
Orzo-Nudeln griechische Reisnudeln
150 g
geriebener Käse z. B: Greyerzer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischTomateRotweinZwiebelKäseButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lammfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und grob zerteilen. Butter und Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Sobald es Farbe genommen hat, Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark hinzufugen und kurz mit braten. Tomaten hinzufügen, mit Rotwein ablöschen, mit 250 ml Wasser auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.
2.
Zugedeckt bei 200 Grad für 1 Stunde in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend 750 ml kochendes Wasser und die Reisnudeln hinzufügen, gut unterrühren und den Bräter wieder abdecken. Weitere 30 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Mit Käse bestreut sofort servieren,