Lammsuppe mit Spätzle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammsuppe mit Spätzle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein36 g(37 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K152,7 μg(255 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium942 mg(24 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure320 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Spätzle
100 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
500 g Lammfleisch aus der Keule
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
200 g Kohlrabi
300 g Brokkoli
2 EL Butterschmalz
1 Fleischbrühe
2 Tomaten
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Spätzle Eier, Mehl und Salz zu einem zähflüssigen Teig verrühren und ca. 30 Min. ruhen lassen.
2.
Lammfleisch in kleine Würfel schneiden.
3.
Kohlrabi schälen und fein würfeln.
4.
Schalotten schälen und hacken.
5.
Broccoli in kleine Röschen teilen, Stiele schälen und in Scheiben schneiden.
6.
Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und würfeln.
7.
Die Fleischwürfel in heissem Butterfett rundum kräftig anbraten, Schalotten und durchgepressten Knoblauch zugeben und mitbraten lassen, Brühe angiessen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen, dann Broccoli und Tomaten mit 1 / 4 Wasser zugeben und weitere 10 Min. garen.
8.
Inzwischen reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Spätzleteig durch den Spätzlehobel oder vom Brett ins Wasser geben und ziehen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen. Herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen, dann zugedeckt beiseite stellen.
9.
Zum Servieren Spätzle in die Suppe geben, erhitzen lassen, abschmecken, und mit Schnittlauch bestreuen.