Lasagnette mit Ricotta, Tomaten und Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagnette mit Ricotta, Tomaten und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaLasagneplatteSpinatOlivenölTomateZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Lasagneplatte Doppia Riccia
200 g
frischer Spinat
6
reife fleischige Tomaten
1
2 EL
500 g
2 EL
gehackte Kräuter Basilikum und Petersilie
Parmesan zum Bestreuen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Den Spinat waschen, putzen, verlesen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2.

Die Zwiebeln in Öl andünsten. Den Spinat und die Tomaten zugeben. Ca. 5 Minuten dünsten und kräftig würzen. Die gekochten Nudeln und die Kräuter zufügen. Alles gut vermengen. Zum Servieren die Nudeln mit Nocken vom Ricotta auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sofort heiß mit Parmesan bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Tomate ganz einfach in kleine Würfel schneiden