Pasta mit Ricotta, Auberginen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Ricotta, Auberginen und Tomaten

Pasta mit Ricotta, Auberginen und Tomaten - Reisen Sie mit dieser Köstlichkeit kulinarisch ans Mittelmeer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein20 g(20 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium762 mg(19 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin5 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin21 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
1
1
400 g
2 EL
150 ml
trockener Weißwein
150 g
2 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen und von den Rispen zupfen. Auberginen waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2.

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

3.

Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Auberginen darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten andünsten. Wein zugießen und Tomaten zufügen. Salzen, pfeffern und 2–3 Minuten schmoren lassen. Ricotta hineinbröseln.

4.

Basilikum waschen, trockenschütteln und grob schneiden.

5.

Nudeln abgießen, unter das Gemüse in der Pfanne geben und gut durchschwenken. Mischung auf 4 Teller verteilen und mit Basilikum garnieren.

 
Wie kann ich den Wein ersetzen? Mit Gemüsebrühe? Tomatensaft?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Beides ist in Ordnung.