Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lauch mit Ricottafüllung und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauch mit Ricottafüllung und Tomaten
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4 Stangen
2 Stiele
4 EL
500 g
2 EL
frisch geriebener Parmesan
2 EL
1
1 Msp.
Pfeffer aus der Mühle
400 g
100 ml
1
1 Stiel
Estragon für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EstragonOlivenölRicottaParmesanEiZitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch waschen, putzen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Jeweils die Mittelstücke bis auf 2-3 äußere Schichten herausdrücken. Die inneren Schichten fein hacken. Die Estragonblättchen abzupfen und ebenfalls fein hacken. Zusammen mit dem Lauch in 1 EL heißem Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen und beiseite stellen. Den Ricotta mit dem Parmesan, den Bröseln, dem Ei und Zitronenabrieb vermengen und den angeschwitzten Lauch untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Die hohlen Lauchstücke damit füllen und einen mit Öl bepinselten Dämpfeinsatz legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über kochendem Wasser zugedeckt ca. 15 Minuten gar dämpfen.
2.
Die Tomaten waschen und mit dem Weißwein in eine Pfanne geben. Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Oregano zu den Tomaten geben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Aufkochen lassen, dann zugedeckt bei milder Hitze ca. 5 Minuten leise schmoren lassen. Abschmecken und mit den Lauchstücken auf Tellern anrichten. Mit Estragon garnieren und dazu nach Belieben Weißbrot reichen.

Video Tipps

Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar