Marinierter Harzer Käse mit Perlzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierter Harzer Käse mit Perlzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien321 kcal(15 %)
Protein16 g(16 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium214 mg(5 %)
Calcium368 mg(37 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
7 EL
trockener Weißwein
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
6 EL
100 g
Perlzwiebel aus dem Glas
1
große Möhre
400 g
kleine, runde Harzer Käse oder anderer Sauermilchkäse
glatte Petersilie
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Perlzwiebeln abtropfen lassen. Möhre schälen und fein raspeln. Wein, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl aufkochen, Perlzwiebeln und Möhren zugeben, einmal aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und noch ca. 5 Minuten ziehen lassen. Den Käse nach Belieben zerteilen und mit dem Zwiebel-Möhren-Sud übergießen, einige Std. , am besten über Nacht zugedeckt durchziehen lassen.
2.
Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Zusammen mit den Kürbiskernen unter die Marinade heben.
Schlagwörter