Mascarponeauflauf mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mascarponeauflauf mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
824
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien824 kcal(39 %)
Protein21 g(21 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker72 g(288 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,9 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium670 mg(17 %)
Calcium231 mg(23 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod147 μg(74 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin405 mg
Zucker gesamt88 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Erdbeeren
200 g Johannisbeeren rot oder schwarz
200 g Himbeeren
200 g Stachelbeeren
300 g Mascarpone
200 g Magerquark
60 g Puderzucker
4 Eigelbe
½ Zitrone Saft und abgeriebene Schale
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
6 Eiweiß
100 g Zucker
30 g Speisestärke
6 EL Zucker
Produktempfehlung
Man kann die eine oder andere Beerensorte auch weglassen und dafür von anderen mehr nehmen. Insgesamt sollen es ca. 800 g sein.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2.
Die Beeren waschen, verlesen, in einem Sieb vorsichtig waschen und zwischen Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen. Die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Stachelbeeren halbieren. Für die Gratinmasse den Mascarpone mit Quark, Puderzucker und Eigelb verrühren. Mit Zitronensaft, -schale und Vanillezucker abschmecken. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß mit Zucker steif schlagen, die Speisestärke unterheben und das Ganze unter die Mascarponemasse ziehen. Die Beeren auf 4 ofenfeste Formen verteilen, überzuckern und die Mascarpone-Masse wie eine Haube darauf streichen. Im heißen Ofen 8-10 Minuten backen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite