Matjes mit Rettichsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjes mit Rettichsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
670
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien670 kcal(32 %)
Protein33 g(34 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D50 μg(250 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K35,6 μg(59 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.275 mg(32 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure458 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rettich
2 cm frischer Ingwer
1 TL eingelegter Ingwer
1 Bund Schnittlauch
¼ TL Wasabi
3 EL Limettensaft
5 EL Sojaöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
8 Matjesfilets in Öl eingelegt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RettichSojaölLimettensaftSchnittlauchIngwerIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rettich schälen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken. Den eingelegten Ingwer in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Wasabi mit dem Limettensaft und Öl verrühren, salzen, pfeffern und mit Zucker abschmecken. Den Rettich mit dem Ingwer und dem Schnittlauch mischen, die Wasabi-Vinaigrette zugeben, einarbeiten und abschmecken.
2.
Die Matjesfilets abtropfen lassen, auf Teller anrichten, die Rettich-Vinaigrette darauf verteilen und nach Belieben mit Röstkartoffeln servieren.