EatSmarter Exklusiv-Rezept

Eingelegter Matjes

mit Röstkartoffeln und Kräuterquark
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegter Matjes

Eingelegter Matjes - Ein echtes Festessen für Fans von rustikalem Fischgenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 Tag 1 h
Fertig
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im wahrsten Sinn des Wortes herzerfrischend: Matjes und Rapsöl sorgen für eine Menge Omega-3-Fettsäuren, die nachweislich positiv auf Herz, Gefäße und übrigens auch die "grauen Zellen" wirken. Mit Quark und Kartoffeln kommen noch Extra-Eiweiß plus knochenstärkendes Kalzium auf den Tisch.

Gut Ding will Weile haben! Wer´s nicht ganz so eilig hat, lässt den Matjes ruhig 2 bis 3 Tage im Kühlschrank durchziehen – das macht ihn noch würziger und zarter.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein40 g(41 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin23,9 μg(53 %)
Vitamin B₁₂14,2 μg(473 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.330 mg(33 %)
Calcium260 mg(26 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure373 mg
Cholesterin149 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D37,5 μg(188 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.464 mg(37 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod94 μg(47 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure371 mg
Cholesterin196 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml
80 g
brauner Zucker (4 EL)
4
1 EL
Kümmel (ganz)
1 EL
helle Senfsamen
1 EL
1
rote getrocknete Chilischote
1 TL
600 g
Matjesfilet (8 Matjesfilets)
150 g
rote Zwiebeln (2 rote Zwiebeln)
30 g
Ingwer (1 Stück)
30 g
Meerrettich (1 Stück)
1 Bund
600 g
kleine Kartoffeln (Drillinge)
1 Bund
5 Stiele
½
300 g
3 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MatjesfiletKartoffelMagerquarkZwiebelZuckerRapsöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Küchenpapier, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 hohe Schüssel, 1 Zitronenpresse, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Topf mit Deckel, 1 Gabel zum Pellen, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 kleine Kelle

Zubereitungsschritte

1.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 1
Essig, Zucker und 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. 3 Lorbeerblätter, Kümmel, Senf- und Pfefferkörner, Chilischote und Pimentkörner zufügen. Unter Rühren aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 2
Matjesfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier gut trockentupfen und in etwa 3 cm breite Stücke schneiden.
3.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 3
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Ingwer und Meerrettich schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
4.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 4
Dill waschen und gut trockenschütteln. Matjes abwechselnd mit Zwiebeln, Ingwer, Meerrettich und Dill in eine hohe Schüssel schichten. Mit dem abgekühlten Essigsud übergießen und zugedeckt mindestens 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
5.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 5
Am nächsten Tag: Kartoffeln gründlich waschen. Mit der Schale 15-20 Minuten zugedeckt in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen Schnittlauch und Petersilie waschen und trockenschütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Die halbe Zitrone auspressen.
6.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 6
Quark mit 1 EL Rapsöl in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 EL Zitronensaft nach Geschmack würzen. Schnittlauch und Petersilie untermischen und zugedeckt kalt stellen.
7.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 7
Kartoffeln abgießen, unter fließendem kaltem Wasser rundum gut abspülen und pellen.
8.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 8
Restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln mit dem restlichen Lorbeerblatt darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Salzen, die Semmelbrösel untermischen und unter Wenden weitere 2–3 Minuten braten.
9.
Eingelegter Matjes Zubereitung Schritt 9
Matjesstücke aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Mit Röstkartoffeln und Kräuterquark anrichten. Nach Belieben die Zwiebelringe aus dem Sud dazuservieren.
 
Rezept leider unbrauchbar, da man es nicht vernünftig ausdrucken kann (Schritt 5 und 6 nicht lesbar).
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Probieren Sie es alternativ bitte einmal ohne Fotos. Wir haben es getestet und es klappt wunderbar. Das Druckproblem mit Fotos haben wir an unsere Technik weitergeleitet und hoffen, dass es kurzfrisitg behoben werden kann.
 
Die eingelegten Matjes sind super lecker. Wir haben dazu grüne Bohnen und Wildpreiselbeeren gegessen. Die Kombination von herzhaft und süß ist für viele Norddeutsche ein Genuß. Danke für das tolle Rezept, wir wurden an so manchen Einkauf in ein einer dänischen Fisk-Butike erinnert.
 
Seit ich das Rezept kenne, habe ich es schon dreimal in doppelter Menge zubereitet, einmal zum Geburtstag im entsprechenden Glas verschenkt und mehrmals weiter empfohlen. Es ist einfach super!
 
Länger als einen Tag konnte ich nicht warten, das roch schon im Kühlschrank immer so gut! Und war auch richtig lecker und genau das Richtige für einen warmen Sommertag. Sehr schmackhaft dadurch, dass er so lange vor sich hin mariniert :) Und die Röstkartoffeln fand ich auch total super!