Matjestopf

mit Rotwein-Zwiebeln
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjestopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
974
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien974 kcal(46 %)
Protein30 g(31 %)
Fett82 g(71 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D37,9 μg(190 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K30,3 μg(51 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.188 mg(30 %)
Calcium255 mg(26 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod151 μg(76 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren32 g
Harnsäure387 mg
Cholesterin316 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6
2 EL
2
150 ml
6
2
4 Stangen
300 g
125 g
4 EL
4 EL
Produktempfehlung

Eine raffinierte Beilage: Rotwein-Zwiebeln Die gedünsteten Zwiebeln nehmen das Rotwein-Aroma an. Sie sind auch ein idealer Begleiter für Kurzgebratenes oder Grillfleisch. Dazu passen Bratkartoffeln.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Zwiebeln darin 10-15 Minuten dünsten. Lorbeer zufügen. Nach und nach den Rotwein angießen und immer wieder verdampfen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

2.

Auskühlen lassen. Matjesfilets abspülen und trockentupfen. Matjes in Stücke schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Staudensellerie abspülen und in Scheiben schneiden. Saure Sahne mit Creme double, Mayonnaise und Milch verrühren.

3.

Zwiebeln (einige zum Garnieren abnehmen), Matjes, Äpfel und Sellerie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Stunde durchziehen lassen. Mit den Rotwein-Zwiebeln garniert servieren.