Meeräsche mit Gemüse vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeräsche mit Gemüse vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
2
400 g
1
70 ml
1 EL
weißer Pfeffer
4
Meeräschen küchenfertig, à ca. 300 g
4 Zweige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Aubergine und die Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben einsalzen und zur Seite stellen damit sie Wasser ziehen können. Die Paprikaschoten waschen, quer aufschneiden, die Kerne und weißen Häute entfernen und den Stielansatz herausschneiden. Die Paprika quer in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen. Die Knoblauchzehe abziehen und zum Olivenöl pressen. Den Zitronensaft unterrühren und das Öl mit Salz und weißem Pfeffer kräftig würzen.
2.
Den Grill anheizen.
3.
Die Fische außen und innen abwaschen und trocken tupfen. Jeden Fisch mit ca. 1 EL Öl einpinseln und auf dem Grill unter Wenden ca. 20 Minuten grillen. Dabei die Thymianzweige auf den Fisch legen.
4.
Die Auberginen waschen und trocken tupfen. Das Gemüse mit dem übrigen Öl einpinseln bzw. vermengen und 10-15 Minuten grillen (Tomaten und Paprika evtl. in einer Grillschale).
5.
Dazu passt ein frisches Weißbrot.