Meeräsche vom Grill mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeräsche vom Grill mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Meeräschen küchenfertig ohne Kopf, à ca. 300 g
6 EL Olivenöl
2 EL Sumach
1 Handvoll Dill
2 unbehandelte Zitronen
2 Zucchini
4 rote Zwiebeln
1 TL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölDillThymianZitroneZucchiniZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen und trocken tupfen. 4 EL Öl mit dem Sumach verrühren. Den Dill abbrausen und trocken schütteln. Die Zitronen in Scheiben schneiden und mit dem Dill in die Meeräschen füllen. Mit ein wenig Gewürzöl beträufeln und mit Zahnstochern verschließen. Mit dem restlichen Sumach-Öl bepinseln und auf dem Grill unter regelmäßigem Wenden ca. 20 Minuten grillen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Beides mit dem restlichen Öl und dem Thymian vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillschale auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden etwa 10 Minuten grillen.
3.
Das Gemüse mit der Meeräsche jeweils auf Tellern angerichtet servieren.